Landauer Liederleute

Die Landauer Liederleute singen ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Repertoire an A-Capella-Chormusik.
Es reicht von Barockmusik bis zu zeitgenössischer Chormusik, Jazz und Theatermusik. Der Chor gehört zum Kulturzentrum "Haus am Westbahnhof", im dem auch die wöchentlichen Proben stattfinden.
In den letzten Jahren fanden immer wieder Kooperationen mit dem professionellen Chawwerusch-Theater Herxheim statt.

» weiterlesen

Unsere Termine

Image

Séverine Grimbert

ChorleiterIn

Ihre musikalische Ausbildung begann Séverine Grimbert als Geigerin. Sie wechselte bald zum Gesang und studierte unter anderem bei Jean-Pierre Blivet an der Hochschule in Nizza.

Ihr weiterer Weg führte sie zunächst nach London, Grossbritannien, in die Klasse von Howard Milner, bevor sie an das Conservatoire superieur de Paris wechselte (Hochschule).

Dort vollendete sie ihre Ausbildung im Fach Alte Musik bei Michel Laplénie und Kenneth Weiss sowie im Fach Lyrischer Gesang bei Ana-Maria Miranda, Konservatorium 15.Arrondissement de Paris, Frankreich.

Severine Grimbert besitzt umfangreiche Erfahrungen im Bereich Chor-Ensemble – sowohl in der Alten Musik als auch im Lyrischen Fach (“Osterfestspiele Salzburg (2003), Styriatre Festspiele in Graz, Theater an der Wien, in der “Wiener Festwochen”Österreich.

Als Solistin nahm sie an vielen Festspielen teil, unter anderem am San Felice in Florenz, Italien, in der Abtei Royaumont – in den Rollen von “Dido” in Dido und Eneas von Purcell , “Un Ingrate” in Ballo dell Ingrate von Monteverdi, (2001-2002), “Clori” in Nicandro e fileno von Lorenzani, (2002), Frankreich , und “die Botin” (Orfeo von Monteverdi), Theater Lübeck (2007), Deutschland.

» weiterlesen

Mitsingen

Unsere Chorproben finden dienstags von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr im

Haus am Westbahnhof statt.


Darüber hinaus treffen wir uns ca. drei mal im Jahr zu Probenwochenenden, davon einmal außerhalb von Landau.

Ab 24.10.2017 erarbeiten wir ein neues Programm mit Werken von Anton Bruckner und skandinavischer Chormusik

Interessierte, chorerfahrene Sängerinnen und Sänger können noch einsteigen.


FAQs

Ich habe noch nie in einem Chor gesungen. Brauche ich Chorerfahrung?
Wenn du Chorerfahrung hast, ist der Einstieg bei uns auf jeden Fall leichter.

Muss ich zu jeder Chorprobe kommen?
Wir setzen voraus, dass du die Proben regelmäßig besuchst. Solltest du verhindert sein, so melde dich bitte bei Séverine oder einem Chormitglied ab.

Muss ich Noten lesen können?
Ja. Ohne Notenkenntnisse wirds schwierig

Kostet das Mitsingen im Chor Geld?
Die Landauer Liederleute finanzieren sich ausschließlich selbst. Dafür wird ein jährlicher Chorbeitrag i.H.v. € 180,- erhoben.

Welches Repertoire singen die Landauer Liederleute?
Bei uns hast du die Chance, ein sehr breites Spektrum der Chormusik kennen zu lernen. Von Renaissance bis Jazz, von Volkslied bis moderner Vokalmusik - unsere Programme sind sehr weit gefächert. Richtige Repertoirestücke, die wir immer wieder singen, haben wir sehr wenige. Für jede Konzertreihe wird normalerweise ein eigenes Programm erarbeitet.

Ich kenne niemanden bei den Liederleuten. Finde ich als Neuzugang schnell in die Chorgemeinschaft hinein?
Bei uns herrscht ein relativ lockerer Umgang miteinander. Alle duzen sich, es gibt viele Freundschaften unter den Chormitgliedern. Natürlich scheint es zunächst einmal nicht leicht zu sein, als "Neue" oder "Neuer" in eine bestehende Gruppe zu finden. Aber mit ein wenig Offenheit ist es kein Problem, bei uns "reinzukommen" und neue Leute kennenzulernen.

» weiterlesen

Mitglied bei uns werden!

Unterstütze unsere Arbeit und hilf uns Musik zu gestalten.

Dein Engagement ist unser Anliegen

  • werde bei uns aktives Chormitglied
  • wir suchen Profi- und Laienmusiker
  • Freunde zum gemeinsamen Musizieren
Mitglied werden

Probe

Interpretation: Landauer Liederleute
unter der Leitung von Séverine Grimbert